View Post

Generalproben auf heimischem Boden

Die Herren-Weltmeisterschaft wirft lange Schatten voraus. Vom 4. bis 6. November richtet Lilienthal den Stena Line Deutschland Floorball Herren Nationencup 2016 aus. Kurz darauf, am 26. November, läuft Soutters Auswahl zu einem Freundschaftsspiel in Chemnitz auf.
View Post
View Post

Silly Season Bundesliga 2.1

Wernigerode schnappt sich einen finnischen Elite-Goalie, Bremen freut sich über einen beliebten Rückkehrer und die Wechsel von Niklas Bröker und Mike Dietz sind beschlossene Sache. Berlin krempelt weiter um, Chemnitz holt Schuschwary zurück in die Bundesliga. Und vielleicht noch zwei Finnen dazu.
View Post
View Post

Alles bleibt anders

Seit zehn Jahren begleitet das Floorballmagazin die Entwicklung von Floorball in Deutschland. Eigentlich wollten wir aufhören, wenn’s am schönsten ist. Aber den Zeitpunkt haben wir um zwei Jahre verpasst. Also legen wir einfach mal nach.
View Post
View Post

Silly Season Bundesliga 1.1

In Lilienthal könnte es gleich doppelt “brökern”, vielleicht feiert ein Nati-Goalie sein Bundesliga-Comeback und Berlin dürfte im Sommer richtig bluten. Die Sangria-Bowle ist noch nicht ausgeschlürft, der Sonnenbrand noch nicht abgepult und schon sucht das Floorballmagazin nach den heißesten Transfergerüchten.
View Post
View Post

Die jungen Champions 2016

Chemnitz ist neuer Deutscher U17-Meister, Weißenfels triumphiert bei den U13-Junioren und den U14-Juniorinnen. Einen beeindruckenden Titel-Hattrick feiert indes Dümpten, das zum dritten Mal in Folge Deutscher U17-Juniorinnen-Meister wird. Die jungen Champs auf einen Blick.
View Post
View Post

Bundesliga Allstars 2016!

Trotz aller Teamleistungen machten auch dieses Jahr einige Spitzenkräfte auf sich aufmerksam. Es war nicht einfach, sechs Wunderkinder herauszupicken, aber wozu studiert unser Prakti auch sonst Provinzialrömische Archäologie auf Lehramt. Wer sucht, der findet. Unserer Allstars 2016.
View Post
View Post

Bremen steigt in Königsklasse auf

Zwei Spiele reichen Eiche Horn, um die Relegationsserie gegen den SC DHfK Leipzig für sich zu entscheiden. Nach einem knappen Sieg in Partie eins, überrennen die Bremer im Rückspiel die Messestädter und schicken sie nach einem Jahr im Oberhaus wieder zurück in die zweite Klasse.
View Post
View Post

Mission impossible

Im Finale des Stena Line final4 treffen bei den Herren die Red Hocks Kaufering, bei den Damen der MFBC Grimma auf den übermächtigen UHC Weißenfels. Alles andere als ein doppelter Triumph des ungeschlagenen Titelträgers wäre eine historische Sensation. Angeblich kann im Pokal aber alles passieren.
View Post
View Post

“Kein Weltuntergang”

Nach einem misslungenen Saisonstart und ungeplanten Abgängen im Winter könnte den Devils beim Stena Line final4 ein versöhnlicher Saisonabschluss gelingen. Auch Ligabronze ist noch drin. Coach Gary Blume ist mit sich und dem Team im Reinen. Zurück in den Kasten zieht’s ihn nicht.
View Post
View Post

Kaufering und Döbeln mit vollen Buden

Die Red Hocks Kaufering führen mit 301 Zuschauern pro Spiel das Zuschauerranking der 1. Bundesliga an. Hinsichtlich eines Durchschnitts von 198 ein beachtlicher Vorsprung. In Liga zwei heißt der Krösus Döbeln. Die Ballungsgebiete Berlin, Leipzig und Dresden tragen die roten Laternen und müssen aufholen.
View Post