View Post

Weltverband legt Statistik vor

Die IFF hat ihre Mitgliederstatistik für 2015 veröffentlicht. Schweden und Finnland melden endlich wieder ein relevantes Wachstum, insgesamt legt die Szene aber nur knapp 4 % zu. Die Anzahl der Vereine geht sogar zurück. Ein Boom sieht anders aus. Deutschland festigt aber Position fünf vor Norwegen und kratzt an der 11.000-Marke.
View Post
View Post

Große Erwartungen

Im Schatten des Establishments hat sich der DJK Holzbüttgen zu einem Großverein gemausert. Knapp 200 Mitglieder, die Herren Aufstiegskandidat für die Königsklasse, die Jugend breit aufgestellt vom U17 bis in den U7-Bereich. Eines Tages will man auf Augenhöhe mit den Topteams sein. In vielen Belangen ist es Holzbüttgen bereits.
View Post
View Post

Ab nach vorne

Nach einem mürrischen Saisonauftakt ist Wernigerode wieder in der Spur. Auch dank Nationalspieler Ramon Ibold. Gegen Kaufering netzte der Verteidiger doppelt ein und Berlin darf sich warm anziehen. Ibold erklärt auch, warum man ihn so häufig weit vor seiner Abwehrposition findet.
View Post
View Post

Andere Liga

Schriesheim dominiert in der 2. Bundesliga und ist spätestens seit dem Pokalerfolg gegen Hamburg klarer Aufstiegskandidat. Für Alex Burmeister wäre die Königsklasse das Ziel eines langen Weges. Der Mannschaftskapitän hat sich darüberhinaus mit 21 Jahren auch zum Leistungsträger der Nationalmannschaft gemausert
View Post
View Post

Schöne Aussichten

Die Bundesliga startet an diesem Wochenende in ihre zweite Hälfte. Bislang hat die Saison überraschende Höhen und Tiefen geboten und insbesondere die Kräfte hinter Dauerprimus Weißenfels durcheinandergewürfelt. Das Floorballmagazin gönnt sich einen Blick zurück, bastelt eine kleine Silly Season und spekuliert haltlos drauf los. Wird spannend.
View Post
View Post

Brechbühler: "Wir laufen über Limit"

Spielerisch hat die deutsche Damennationalmannschaft einen ordentlichen Satz nach vorne gemacht. Das sah Bundestrainer Simon Brechbühler nicht anders. Wenn sich die Bedingungen nicht ändern, wird die Auswahl ihr Niveau aber nicht halten können, meint der Schweizer. Sein weiteres Engagement bleibt offen.
View Post
View Post

Das Zugpferd

Der Auftritt von Franziska Kuhlmann war symptomatisch für den Reifeprozess der deutschen Damen-Nationalmannschaft. Spiritziger, direkter, mutiger. Die Kapitänin blickt zurück auf ein Turnier, das Erwartungen langfristig verschieben könnte.
View Post